LehrerInnen-Ausbildung

Als Regionales Fachdidaktikzentrum für Geographie und Geoinformatik ist es digital:earth:at ein besonderes Anliegen, zukünftige Lehrerinnen und Lehrer in ihrer fachdidaktischen Ausbildung nach dem neues Stand der Wissenschaft zu auszubilden. Sowohl didaktische Methoden und Modelle als auch pädagogisches Hintergrundwissen und technologische Entwicklungen im Bereich der Geoinformation sollen im Rahmen der Lehramtsausbildung in einem Ausmaß zur Sprache kommen und angewandt werden, dass sich die LehramtsanwärterInnen fit für ihren Beruf im 21. Jahrhundert fühlen und von Anfang an ihren Unterricht auch mit modernen Medien gestalten.
 
Mit dem Wintersemester 2010/11 startete digital:earth:at die "Studienergänzung Geoinformation", welche sowohl für Lehramtsstudierende als auch für aktive Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer zugänglich ist. Im Rahmen des in zwei Modulen organisierten Kurses werden wissenschaftsgeleitet Kompetenzen für den unterrichtspraktischen Einsatz von Geoinformation vermittelt. Die Studienergänzung wird vom Zentrum für Geoinformatik der Universität Salzburg in gleichberechtigter Kooperation mit der PH Salzburg sowie dem Institut für GIScience der österreichischen Akademie der Wissenschaften durchgeführt.
 
Basismodul Lernen mit Geoinformation

Das Basismodul vermittelt grundlegende fachübergreifende unterrichtspraktische Kompetenzen für den Einsatz von Geoinformation in der Schule. Für das Basismodul sind folgende, aufeinander aufbauende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von12 ECTS-Punkten positiv zu absolvieren:

  • VU Grundlagen der Geoinformationsgesellschaft (4 ECTS)
  • VU Lernen mit Geoinformation I - Konzepte, Modelle, Umsetzungsbeispiele (4 ECTS)
  • UE Lernen mit Geoinformation II - Erarbeitung von Unterrichtsumgebungen und Lernobjekten (4 ECTS)

 

Aufbaumodul Lernen mit Geoinformation

Das Aufbaumodul ermöglicht AbsolventInnen Einsicht in einfache Projekte für den Schulbetrieb. Es sind Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten positiv zu absolvieren, zum Beispiel

Informationsblatt zur Studienergänzung (PDF, 500 KB)


Anmeldung

Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen erfolgt für LehrerInnen über das Weiterbildungangebot der Pädagogischen Hochschule Salzburg. Auskünfte dazu erhalten Sie unter studienergaenzung@sbg.ac.at. Die Lehrveranstaltungen werden an der Universität Salzburg bzw. der Pädagogischen Hochschule Salzburg in geblockter Form abgehalten, um LehrerInnen die Teilnahme zu ermöglichen.


Zertifikat
Der Abschluss der Studienergänzung Lernen mit Geoinformation wird mit einem Zerti— kat der Universität Salzburg bestätigt. Die Prüfungszeugnisse der absolvierten Lehrveranstaltungen werden bei Mag. Alexandra Jekel eingereicht. Nach der Überprüfung der korrekten Zuordnung wird im Auftrag des Vizerektorats Lehre das Zerti—fkat ausgestellt und kann nach Voranmeldung im Büro des Zentrums für Flexibles Lernen (ZFL) der Universität Salzburg abgeholt werden.

 

ĉ
michaela lindner,
23.03.2012, 01:03
Comments