Kurz und gut‎ > ‎

Weltpremiere des Augmented Reality Navigationssystems Wikitude Drive

veröffentlicht um 16.01.2011, 23:54 von michaela lindner

Salzburger Unternehmen als Vorreiter: Seit kurzem ist Wikitude Drive im Android Market in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich - Fahrtroute und POIs werden in das Echtzeitbild eingeblendet

Das weltweit erste Augmented Reality Navigationssystem Wikitude Drive ist für deutsche, österreichische und schweizer Besitzer von Android Handys ab sofort im Android Market erhältlich. Die App blendet die Fahrtroute direkt in das Kamerabild des Handys ein. In Österreich wird Wikitude Drive in Partnerschaft mit T-Mobile präsentiert. „Wikitude Drive revolutioniert die mobile Navigation. Der Fahrer muss nur noch einer Linie folgen, die in das Kamerabild seines Handys eingeblendet ist. Die Navigation erfolgt in Echtzeit im Live-Bild“, sagt Martin Herdina, CEO von Wikitude Drive-Entwickler Mobilizy. Einer Linie in der Wirklichkeit zu folgen ist in der Regel einfacher als der in einer abstrakten Karte eingeblendeten Route zu folgen, die nur wenig Ähnlichkeit mit der Wirklichkeit hat. „Wikitude Drive ist aber auch ein Meilenstein in punkto Verkehrssicherheit: der Fahrer wendet den Blick nie mehr vom Geschehen auf der Straße ab“ hebt Martin Herdina die Vorzüge von Wikitude Drive hervor. Neben der Fahrtstrecke kann der Fahrer auf Wunsch auch Points Of Interests (POIs), etwa Hotels, Restaurants, Tankstellen, virtuell „auf die Straße legen“. Wikitude Drive nutzt dazu derzeit die POIs aus der Datenbank von Marktführer Navteq. Wikitude Drive macht außerdem ein Update des Kartenmaterials obsolet, da die Daten immer aktuell zur Routenberechnung downgeloadet werden.

Wiktitude Drive wurde in der Beta-Version bereits mit namhaften Preisen wie „Galileo Master 2010“ der European Satellite Navigation Competition, „NAVTEQ Global Champion“, „World Summit Award 2010“ und „Hagenberg Award 2010“ ausgezeichnet.

Wikitude Drive ermittelt über das GPS Signal, den digitalen Kompass, sowie den Beschleunigungs- und Neigungssensoren des Smartphones die aktuelle Lage und verbindet damit die reale Welt mit der digitalen.  

Mehr Infos zu Wikitude Drive: www.wikitudedrive.com

Comments