Als fachdidaktisches Kompetenzzentrum bietet digital:earth:at eine Plattform zum Erfahrungsaustausch für Lehrende, Lernende und Forschende der Geographie. Die Geoinformatik steht im Zentrum des Interesses. Neue Technologien bedingen neue Formen des Unterrichts, somit ist der Einsatz geographischer Informationssysteme im weitesten Sinn mehr als das Benutzen von technologischen Geräten. Völlig neue Ansätze ergeben sich aus fachdidaktischer und pädagogischer Perspektive - diese zu erforschen und beim Einsatz im Unterricht zu unterstützen ist das Hauptanliegen von digital:earth:at. Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Seit November 2010 koordiniert digital:earth:at das EU COMENIUS Netzwerk digital-earth.eu. Damit wird das Ziel, Geo-Medien im Schulunterricht einzusetzen und damit neue Unterrichtsformen und -konzepte zu schaffen, mit inzwischen mehr als 70 Partnern auf europäischer Ebene umgesetzt.

Leitziele:
  • Den Einsatz von digitalen Medien und Geographischen Informationssystemen im GW-Unterricht fördern.
  • Qualitativ hochwertige Aus- und Fortbildung für Lehrende sicherstellen.
  • Schülerinnen/Schülern direkt ansprechen.
  • Konkrete Produkte für die Unterrichtsarbeit durch Projekte entwickeln und als best practice für den Unterricht zugänglich machen
  • Durch intensive Zusammenarbeit die Forschung auf dem Gebiet der Geographie-Didaktik vorantreiben und die Ergebnisse verbreiten.

Aktivitäten:
  • Koordination und Organisation von Veranstaltungen zur Aus- und Weiterbildung von Geographie-LehrerInnen im Bereich Geoinformatik.
  • Organisation von Veranstaltungen für SchülerInnen
  • Veranstaltung einer Fachtagung zum Thema "Lernen mit Geoinformation"
  • Zusammenarbeit mit Institutionen vor Ort und internationalen Netzwerken
  • Ausarbeitung innovativer Unterrichtsmaterialien und -Anwendungen im Rahmen von Projekten mit Partnern
  • Materialen über die Geographie Salzburgs für den Geographie-Unterricht mitgestalten

Das Fachdidaktikzentrum für Geographie und Geoinformatik in Salzburg ist eine Kooperation zwischen dem Zentrum für Geoinformatik der Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule und dem GIScience Forschungsstelle der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Salzburg. Gemeinsam ist es uns ein Anliegen, die Geographie und insbesondere die Geoinformatik an Schule, Pädagogischer Hochschule und Universität zu stärken.

 







 
 




 
 
 
 

Aktuelle Mitteilungen‎‏‎‎‏‎

  • Ein Planet unter Beobachtung oder: Detektive im All. Früher waren Satelliten vor allem Werkzeuge von Geheimdiensten und Militärs. Inzwischen aber bedienen sich auch Wissenschaftler, Umweltschützer und Katastrophenhelfer, selbst Menschenrechtler der Bilder, die von den ...
    Veröffentlicht um 15.06.2012, 01:56 von michaela lindner
  • Digital Earth ist jetzt Realität! Hintergrundinformation zur Digital Earth Vision und zum digital-earth.eu Netzwerk: das digital-earth.eu Video ist ab sofort auch in Deutsch abrufbar! Geo-Medien und Geoinformation finden in Wirtschaft ...
    Veröffentlicht um 11.04.2012, 01:40 von michaela lindner
Beiträge 1 - 2 von 31 werden angezeigt. Weitere anzeigen »
Untergeordnete Seiten (2): Aktivitäten Vorstellung von digital:earth:at